14.03.2018 Radfahrausbildung

Die Kinder der vierten Klasse der Breulingschule in Lautern übten in den vergangenen Wochen für die Radfahrprüfung.
Zuerst bereiteten sie sich in der Schule und zu Hause auf die schriftliche Prüfung vor. Sie lernten verschiedene Verkehrszeichen und Vorfahrtsregeln, sie erfuhren, was zu einem verkehrssicheren Fahrrad gehört. Außerdem fuhren die Schülerinnen und Schüler mit dem Bus nach Mögglingen, um die Praxis zu erproben. Zwei Polizisten machten oft Späße, waren aber auch streng. Schwierige Aufgaben, Linksabbiegen, das Vorbeifahren an einem Hindernis, wurden vorrangig geübt, danach übten wir Rechtsabbiegen und „rechts vor links“. Wenn ein Polizist den Verkehr regelt, gelten wieder andere Vorschriften. Am Mittwoch, den 14.03.2018, fand unsere schriftliche Prüfung statt und am folgenden Tag die praktische. Wir gratulieren den erfolgreichen Radfahrerinnen und Radfahrern.

Laura und Pablo, Klasse 4

14.03.2018 Radfahrausbildung